1. Schlagbohrmaschine

    Eine Schlagbohrmaschine verwendet herkömmliche Bohrer und kann für verschiedene Materialien wie Stein, Mauerwerk, Holz und Metall verwendet werden. Nur für Beton ist eine Schlagbohrmaschine nicht geeignet.
  2. Bohrhammer

    Der Bohrhammer verwendet spezielle SDS-Bohrer und ist für das Bohren in Stein, Mauerwerk und besonders Beton ausgelegt. Einige Bohrhämmer verfügen auch über eine Meißelfunktion, sodass Sie z. B. Beton- oder Zementschichten abtragen können. Für das Bohren in Materialien wie Holz und Metall wird ein spezieller SDS-Bohrfutteradapter benötigt, damit herkömmliche Bohrer verwendet werden können.
  3. Akku-Bohrschrauber

    Akku-Bohrschrauber eignen sich ideal zum Ein- und Ausdrehen von Schrauben und bohren genauso perfekt Löcher in Holz und Metall. Wenn sie über eine Schlagbohrfunktion verfügen, können sie auch zum Bohren in Mauerwerk verwendet werden. Für Beton sind sie jedoch nicht geeignet. Der große Vorteil von Akku-Werkzeugen ist die Bewegungsfreiheit, die Sie unabhängig von einem Netzanschluss überall arbeiten lässt.